Ein Tag in Mannheim

Ein Tag in Mannheim

This is a test

Mannheim, das ist die kurpfälzische Barockstadt im Länderdreieck von Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Hessen, landesweit bekannt für die Popakademie, die Söhne Mannheims und die Mannheimer Adler. Schon an einem Besuchstag erweist sie sich als pulsierende Hauptstadt der Metropol-Region Rhein-Neckar. Denn hier herrscht der sympathische Mix aus urbaner Vielfalt und ungezwungener Bodenständigkeit, der Mannheim seinen ganz speziellen Charakter verleiht. Daraus ist eine spannende und abwechslungsreiche Mischung aus Kultur- und Freizeitangeboten erwachsen, die in der hippen Stadt mit angesagten Szenelokalen und Spitzenrestaurants floriert. Mannheim steht für Musik, Museen und Theater und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die Stadtbummel und Shoppingtour durch die Mannheimer Quadrate so interessant machen. Ja, Quadrate: Schon die Aufteilung der Mannheimer Innenstadt ist recht speziell: Schachbrettartig verlaufen akkurate Längs- und Querstraßen weg vom Mannheimer Schloss und bilden gleichförmige quadratische Häuserblocks; und so sind auch die Straßen kurzerhand nach diesen Blocks benannt und man wohnt beispielsweise in A1, F3 oder U6.